KopfWEG - ein Kultur- und Integrationsprojekt, Geuensee 2013

200 fotografische Porträts von Menschen aus Geuensee, Krumbach und Hunzikon - Menschen jeglichen

Alters, aus unterschiedlichen Berufen und Lebensräumen, Bewohnerinnen und Bewohner verschiedener Nationalitäten - wurden über einen längeren Zeitraum im Gemeindegebiet entlang von Fuss- und

Spazierwegen ausgestellt.

Sieben Fotostationen luden vom 27. April bis 22. September 2013 zu Begegnungen mit bekannten und

unbekannten Gesichtern ein.

Realisation: Albert Albisser und Ueli Meyer

Unterstützt durch das Förderprogramm contakt-citoyenneté im Auftrag von Migros-Kulturprozent

und der Eidg. Kommission für Migrationsfragen, sowie durch die Gemeinde Geuensee.

1/1