Globhuus - ein Kultur- und Integrationsprojekt, Geuensee 2015

In der Gemeinde Geuensee leben Menschen aus über 50 Nationen. Die Ausstellung im Globhuus beim

Alten Schulhaus zeigte diese Vielfalt in Fotografie, Text und Grafik. Sie war jederzeit frei zugänglich und dauerte vom 9. Mai bis 30. September 2015.

Realisation: Albert Albisser und Ueli Meyer

Unterstützt durch das Förderprogramm contakt-citoyenneté im Auftrag von Migros-Kulturprozent

und der Eidg. Kommission für Migrationsfragen, sowie Albisser Holzbau.

1/1

1/1
Eröffnung (Fotos: Rita Pauchard)
Aufbau Globhuus